Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Geozahl des Tages

geozahl_160901

... Millimeter regnet es an manchen Orten der südamerikanischen Atacamawüste über das ganze Jahr verteilt. Im Zentrum der am Pazifik gelegenen Wüste herrscht ein hyperarides Klima - der Niederschlag dort ist geringer als die Verdunstung.

News

Amazonaswald: Biodiversität mindert Klimarisiken

Amazonaswald: Biodiversität mindert Klimarisiken

Ein Wald mit einer großen Vielfalt von Pflanzen kann besser auf Klimastress reagieren. Erstmals konnten Forscher dies jetzt für das Amazonas-Gebiet in umfassenden Computer-Simulationen, die den Artenreichtum von Bäumen dort mit einberechnen, zeigen. Biodiversität kann demnach ein wirksames Mittel sein, Klimarisiken abzumildern, und sollte nicht nur im Naturschutzkontext betrachtet werden.... Mehr…

Wissen

Lebenszeichen aus der Frühzeit der Erde

Lebenszeichen aus der Frühzeit der Erde

Ein neuer Fund beansprucht den Titel "Ältestes Fossil der Welt": bräunliche Linien, die kegelförmige und kuppelartige Umrisse ins eher graue Umgebungsgestein zeichnen. Die Proben, die jetzt in "Nature" vorgestellt werden, stammen aus Isua auf Grönland und sind rund 3,7 Milliarden Jahre alt. In der Fachwelt stößt die Publikation jedoch auf heftige Kritik. Mehr…


Terrestrischer Planet in der Nachbarschaft

Terrestrischer Planet in der Nachbarschaft

In unmittelbarer Nähe unseres Sonnensystems haben Astronomen einen terrestrischen Planeten aufgespürt. Er umkreist in nur 4,2 Lichtjahren Entfernung Proxima Centauri, den nächstgelegenen Stern, und hat mindestens die 1,3-fache Masse der Erde. Damit ist Proxima Centauri b der nächste Planet, der jemals entdeckt wurde. In der aktuellen „Nature“ liefern Wissenschaftler der pale-red-dot-Campaign... Mehr…


Transmissionsrad der Meereszirkulation schwächelt

Transmissionsrad der Meereszirkulation schwächelt

Forscher der Universität von Tasmanien haben mit Hilfe von Seeelefanten Daten zur Meereszirkulation aus einer der unzugänglichsten Meeresregionen der Erde gesammelt. Die Prydz-Bucht in der Ostantarktis ist im Winter von meterdickem Schelfeis bedeckt - genau dann, wenn dort die Produktion von Antarktischem Bodenwasser auf Hochtouren läuft. Die Produktion dieses sehr schweren Wassers ist... Mehr…


Achterbahn zwischen den Polen

Achterbahn zwischen den Polen

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat ein großangelegtes Atmosphärenmessprogramm gestartet. Das behördeneigene Langstreckenflugzeug vom Typ DC-8 hat in diesem August die Erde von Pol zu Pol abgeflogen und ist dabei 160 Mal zwischen der Wasseroberfläche und der Tropopause in 6000 bis 12.000 Metern Höhe gependelt. Mehr…

Logbücher

Fjordlogbuch #4: Eiszeitliche Überbleibsel

Fjordlogbuch #4: Eiszeitliche Überbleibsel

In die entlegenen arktischen Fjorde verschlägt es Forscher nicht allzu oft. Sie sind noch lange nicht ausreichend erforscht. Darum machen sich die Wissenschaftler der Merian-Expedition die Mühe, die dortige Bodentopographie zu vermessen - und finden zahlreiche Abweichungen von den aktuellen Seekarten. Fahrtleiter Boris Koch berichtet ein letztes Mal aus dem Fjord. Mehr…